tt

Tschüss 2020

 
Screenshot 5

Neue Corona-Schutzverordnung

Hallo Sportkameradinnen und Sportkameraden,

Ab Montag, den 02.11.2020 bleiben unsere Sportanlagen bis voraussichtlich Ende November geschlossen. Der Trainings-/Spielbetrieb wird auf der Grundlage der neuen Corona-Schutzverordnung eingestellt.

Bleibt alle gesund!


BKV ErrorDer Vorstand

Abbruch der Tischtennis Saison 20 / 21

Hallo zusammen,
 

leider hat sich die Lage bis heute nicht entspannt, sondern weiter verschlechtert. Die gesperrten Hallen bleiben leider weiterhin geschlossen und eine Öffnung dieser ist nicht in Sicht.  

Aus diesem Grund und auch aufgrund des erhöhten Risikos einer Ansteckung, macht es aus unserer Sicht keinen Sinn, den Spielbetrieb wieder fortzusetzen.  

Auch ein fortsetzen der Saison zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. nächstes Jahr) wird wohl mit der ausgelassenen Hinrunde nicht in den Terminkalender passen.  

Deshalb haben wir uns an dieser Stelle für einen Abbruch der Tischtennis Saison 20/21 entschieden.
 

Freundschaftsspiele können natürlich, in Absprache mit den jeweiligen Mannschaftsführern und unter Beachtung der Auflagen der Stadt Remscheid, trotzdem ausgetragen werden.
 

Bleibt gesund!
 

Viele Grüße

Marcel Frielinghaus

KSATT-Vorsitzender


Vorstandsbeschluss !

Hallo Sportfreundinnen und Sportfreunde,

der BKV-Vorstand hat mit der heutigen Vorstandssitzung beschlossen, aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung seitens der Stadt Remscheid den Spielbetrieb im Kontaktsport auf ganzer Linie vom 24. September 2020 bis einschließlich 09. Oktober 2020 auszusetzen. Diese Entscheidung wurde nicht leichtferig und schweren Herzens getroffen. Wir müssen die Gesundheit unserer Sportler und von uns allen in den Vordergrund stellen und sehen diese Entscheidung bei exorbitant steigendem Infektionsgeschehen in Remscheid als die einzig Richtige.


Sportliche Grüße

BKV ErrorDer Vorstand

EILMELDUNG - Aussetzen des Spielbetriebs

Hallo zusammen, 

die Stadt Remscheid hat heute aufgrund der steigenden Infektionszahlen (die heute den Grenzwert von 50 Neuinfektionen innerhalb von 7 Tagen pro 100.000 Einwohner überschritten haben) eine Eilmeldung herausgegeben, wovon unser Spielbetrieb betroffen ist: 

https://remscheid.de/pressearchiv/meldungen-2020/03-maerz/146380100000143530.php#chapter146380100000143530-1015_sp_main_iterate_1_0

Die Sporthalle am Berufskolleg Wirtschaft & Verwaltung (Stadtverwaltung 3 & Kremenholl) sowie die Sporthalle der GGS Siepen (Vaillant 1-5, BM Chemie 1&2) sind bis auf weiteres gesperrt. 

Alle weiteren Sporthallen können aufgrund der Tatsache, dass eine Querlüftung möglich ist, weiter für den Trainingsbetrieb genutzt werden.

Wir haben uns dazu entschieden den Spielbetrieb ab sofort bis nach den Herbstferien (12.10. - 25-10.) für alle Klassen auszusetzen. 

Die Spiele werden vom Staffelleiter in die Spielfreien Wochen verschoben.
 

Viele Grüße 

Marcel Frielinghaus

KSATT-Vorsitzender

 BKV Error

Seite 1 von 6